And yes,...

Yup. Wenn man wieder mal Jeffrey Combs sehen will. Oder wenn man tolle Labors mag, die aus einem Computer älterer Bauart bestehen und einer wirklich großen leicht grün leuchtenden Uhr. Wenn man gerne vollplasteverkleidete Moppeds sieht, mit mal Raketen, die aus dem Auspuff gucken, mal nicht. Mit Laser. Rumschießhelm. Und mit batterie. Wenn man auf diese Krusselhaarblondinen steht, die, wenn sie eine Actionfigur wären, immer nach vorne umkippen würden. Auf eine diesen Aspekt wirklich ausweidende Kamera. Auf Martin Landau in kurz. Vorher ein paar Prolls. Auf eine wirklich finstere Disko mit noch finsterer Musik. Auf FBIler, bei denen die Frau auch niemand ist, mit der man einen Boxkampf anfangen würde. Und wenn Action doch ein wenig aufregend für einen ist und man lieber weniger davon hätte. Hmmm. Immerhin muss mal auch mal eine Augenbraue hochziehen wegen der Story, die am Ende wirklich echt alles aus sich rausholt. Cyclone by Molten Brain Cyclone.