Colours. Dreams. Reality.

Die Farben stimmen. Schnitt, Aufbau, Optik. Grandios, Farben! Stone und Gosling sind wirklich gut. Musical. Das auch gut klingt. Was man nicht mögen darf, ist die Realität. Insoweit wirklich etwas weniger traditionalistisch. Hey. Eine Schauspielerin. Ziemlich gut. Nicht wirklich Erfolg, erst. Und ein Klavierer. Jazz, richtig gut. Nicht wirklich Erfolg,erst. Aber hey. LA. Titel passt. Mochte ich. Den Film. Nicht die Realität. La La Land by Molten Brain La La Land.