Alupressoterror.

Letztens. Ein Vorfreudiger Nichticher trägt eine 150€Espressomaschine Richtung Kasse. Ein robertobegnigniger, aber leider unsympathischer ohnelockiger Junganzugundkrawattenträger eilt belehrend herbei: "Mit DEN Kapseln geht die Maschine SOFORT kaputt!". Besagte Terminatorkapseln lagen auf dem Karton. Sichtbar. Klar. Gabs ja in gleichen Laden. Mit dem Hinweis: Gehen auch. Ökomäßiger, die. … Kurze Überlegung. Die Tatsache, das es Ohnealukapseln - allerdings mit Plastik - ausgewiesen als tauglich für Nespressogräte - in gleichen Land zwei Meter weiter gibt, war doch gerade mitkaufentscheidungsbestimmend... Kurzer Disput. Warum gibt's im gleichen Laden Nespressomaschinen, die sofort kaputtgehen, wenn man sie mit den möglicherweise weniger umweltvergewaltigenden ohnealuigen maisstärkehaltigen Alternativen befüllt????? Steht da was in den AGB? Irgendwann wurde aus dem Blablafaselkrams klar, dass man Maisstärkekapseln nicht ewig in der Maschine lassen sollte, wegen Verklebungsgefahr… Aha. geht auch kürzer, das. Und intelligenter. Und erfolgreicher. Immerhin: Preis für den Nichtverkäufer der Woche!!! Mit gleichermaßen unsympathischen Gehilfsbüttel, 20 cm kleiner, der den Großen vorschickte…. Der Herr möge erziehend eingreifen…. Aber hey: Blutige Finger rausziehen, bevors verklumpt! …. Nespressoverka╠łufer …… PS. Meine (billigere) vorhergekaufte Maschine geht mit Maisstärkekapseln. Und die Zwarplastikdrinnedinger schmecken auch.

Diese Website verwendet Cookies. Soweit ich dazu fähig bin, habe ich diese jedoch anonymisiert. Mehr unter https://torts.de/rechts.