So Trash. Aber hey.

Alle Schauspieler sehen aus wie aus einer mittelprächtigen Band, die sich für was hält, Drogen nimmt und einen Rüschenhemdentypen als Frontmann hat. Ausser den beiden Groupies, die mit Schlaftablettenfastüberdosis im Takte der Musik schwanken. Die aber beim Tanzen aktiver sind als die Exfreundin, die sich immer noch nicht meldet. Musste ja mal gesagt sein. Aber hey. Jedenfalls. Es gibt weißhütige Cops, ein Raumschiff, dass wie ein weißangemalter Abenteuerspielplatz aus Pappe aussieht. Opfer. Aliens mit Jeans. Oder mit schwarzangemalter Pappeverkleidung. Einen missgebildeten Wookie auf Stelzen. Einen halbansehbaren Pappmascheejabbathehut nach einer Abmagerungskur. Eine immerhin schlüssige Story. Und interessante, unglaublich kreative Synthiemucke. Fast schon edwoodig, sonstenwise, aber in bunt. Und ja, so schlecht, dass man zumindest im Rudel schon wieder Spass haben kann. Falls genug Bier da ist. Oder Whiskey. Oder Whisky. The Alien Factor by Molten Brain The Alien Factor.

Diese Website verwendet Cookies. Soweit ich das beurteilen kann, habe ich diese jedoch anonymisiert. Mehr unter https://torts.de/rechts.