Alte. Fische. Katzen.

Manchmal. Spontan. Dokufilmkartenkauf. Hat sich so gelohnt. Berührende Bilder. Schwarzweiß. Ziemlich perfekt. Fischerdorf. Japan. Alte Menschen. Einer fährt jeden Tag raus mit dem Boot, fischen. 86 Jahre alt. Eine andere redet dann doch etwas mehr. Weil man aus New York ist und doch von da. Der Beweis, dass Film ansehen mehr Kommunikation sein kann als das normale Leben. Man hätte wohl nich zugehört, sonst. Sterbende Fische. Ein paar Katzen. Und ein so sympathisches Filmemacherpaar. Mit Regeln wie: Kein Skript. Lange draufhalten (nicht so lange wie Lanzmann). Aber Überraschungen. So gut. Minatomachi by Molten Brain Minatomachi. Love it.
PS: Und ja. Berlinale.